Stadt Feuchtwangen

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Pressemeldungen

Freie Öffnungstage ergänzen Terminorganisation

02.07.2021


Auf die sinkenden Inzidenzwerte im Landkreis regieren nun auch das Feuchtwanger BürgerAmt und Standesamt, indem sie ab dem 6. Juli ihre bisherige Terminorganisation um zwei freie Vormittage pro Woche ergänzen. Mit der Neuerung sind persönliche Besuche im Rathaus 1 der Stadt Feuchtwangen dann wieder jeden Dienstag und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr für alle Bürgerinnen und Bürger ohne vorherige Terminabsprache möglich.


Mit den neuen Lockerungen soll im BürgerAmt das im vergangenen Jahr erfolgreich eingeführte Buchungssystem mit verpflichteten Terminvereinbarungen nun wieder mit einzelnen freien Öffnungszeiten ergänzt werden. „Mit dem neuen Angebot von zwei einzelnen terminfreien Öffnungstagen wollen wir vor allem auf die Leute zugehen, für die eine verpflichtende Terminbuchung per Telefon oder online Schwierigkeiten bereitet“, erklärte BürgerAmts-Leiter Thomas Schmidt. Wie bei den buchungspflichtigen Terminen darf bei den freien Öffnungen ebenfalls maximal nur ein Besucher gleichzeitig in das BürgerAmt. Ausnahmen sind auch weiterhin bei einer benötigten Begleitperson erlaubt. Alle weiteren Besucher müssen im Wartebereich davor bleiben, bis das BürgerAmt wieder frei ist, informierte Schmidt. Weiterhin erforderlich bei einem Besuch im BürgerAmt und Standesamt ist eine Kontaktdatenerfassung für den Fall einer Infektion. „Hierfür können sich alle Besucherinnen und Besucher ganz einfach über die Webanwendung Darfichrein digital anmelden oder aber ein entsprechendes Formular vor Ort per Hand ausfüllen“, so Schmidt.


Vorherige Terminabsprache weiterhin bevorzugt


Trotz der terminfreien Öffnung bevorzugt das BürgerAmt ausdrücklich auch weiterhin eine vorherige Terminvereinbarung bei Besuchen. Anders als bei den freien Öffnungstagen treten bei den buchungspflichtigen Besuchsterminen kaum Wartezeiten für die Bürgerinnen und Bürger auf, wie die vergangenen Monate gezeigt haben. „Damit werden Menschenansammlungen bestmöglich vermieden, sodass es für die Besucherinnen und Besucher deutlich schneller geht und für uns die Arbeit erheblich vereinfacht wird“, erläuterte Thomas Schmidt.


Erreichbar ist das Feuchtwanger BürgerAmt und Standesamt telefonisch von 8–12 Uhr unter der Nummer 09852/904-0 sowie per Mail an buergeramt(@)feuchtwangen.de bzw. standesamt(@)feuchtwangen.de


Individuelle Termine zu einem zu einem bestimmten Tag und einer festen Uhrzeit müssen im Vorfeld telefonisch, per Mail oder über die Online-Plattform gebucht werden. Eine Terminreservierung über die Online-Buchungsplattform erfolgt schnell und unkompliziert und ist über die städtische Internetseite unter www.feuchtwangen.de erreichbar.