Stadt Feuchtwangen

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Kindergarten Breitenau

Kontakt und Informationen

Kindergarten Breitenau
Breitenau 4
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 9635
E-Mail: mail(@)kiga-breitenau.de 

Internet: www.kiga-breitenau.de

Virtueller Rungang

Leiterin: Doris Rosen

Träger
Stadt Feuchtwangen
Kirchplatz 2
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 904-110 

Öffnungszeiten
07:00 Uhr bis 16:00 Uhr Montag - Donnerstag

07:00 Uhr bis 13:00 Uhr Freitag

Kernzeiten
08:30 Uhr bis 12:15 Uhr  Montag - Freitag

13:00 Uhr bis 14:45 Uhr  Montag - Donnerstag

Neubau

Im Ortsteil Breitenau wird eine dreigruppige Kindertageseinrichtung entstehen. Baubeginn ist für Ende Februar 2021 geplant. Der Einzug in den Neubau könne voraussichtlich im Mai 2022 erfolgen

Elternbeitrag

BuchungszeitenKrippeRegelgruppe
2 - 3 Stunden130,00 €70,00 €
3 - 4 Stunden140,00 €80,00 €
4 - 5 Stunden150,00 €90,00 €
5 - 6 Stunden160,00 €100,00 €
6 - 7 Stunden170,00 €110,00 €
7 - 8 Stunden180,00 €120,00 €
8 - 9 Stunden190,00 €130,00 €
9 - 10 Stunden200,00 €140,00 €

Elternbeitragszuschuss Kindergarten

Bayern entlastet die Familien bei den Kindergartenbeiträgen. Mit Wirkung ab dem 1. April 2019 werden die Elternbeiträge für die gesamte Kindergartenzeit mit 100 Euro pro Kind und Monat vom Freistaat Bayern bezuschusst. Der Beitragszuschuss wird mit einer Stichtagsregelung an das Kindergartenjahr gekoppelt. Er gilt ab dem 1. September des Jahres, in dem das Kind drei Jahre alt wird, und wird bis zur Einschulung gezahlt.

Bayerisches Krippengeld

Zusätzlich zum Beitragszuschuss hat der Freistaat Bayern das Bayerische Krippengeld mit Wirkung zum 1. Januar 2020 eingeführt. Damit werden Eltern bereits ab dem ersten Geburtstag ihres Kindes mit monatlich bis zu 100 Euro pro Kind bei den Elternbeiträgen für die Betreuung in einer nach dem BayKiBiG geförderten Einrichtung entlastet, wenn sie diese tatsächlich tragen. Das Krippengeld wird nur an Eltern gezahlt, deren Einkommen eine bestimmt haushaltsbezogene Einkommensgrenze nicht übersteigt. Für die Gewährung ist ein Antrag beim Zentrum Bayern Familie und Soziales erforderlich.