Stadt Feuchtwangen

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Schwimmen in Zeiten von Corona - Feuchtwanger Freibad öffnet

Ein „normaler“ Schwimmbetrieb ist allerdings aufgrund der behördlichen Auflagen nicht möglich – zahlreiche Vorgaben sind einzuhalten. Unter anderem gibt es eine Einlassbeschränkung, sodass zunächst nur max. 300 Badegäste gleichzeitig in das Freibad dürfen. Damit möglichst viele Menschen das Freibad nutzen können, werden sogenannte "Bade-Intervalle"eingeführt.

 

Über folgenden Link <-- Online Ticket Freibad Feuchtwangen -->  erreichen Sie das "Bäder Access & Ticketing" des Freibades Feuchtwangen.

Das Freibad wird im 2-Schichtbetrieb geöffnet.

Montag: Vormittag geschlossen
  14.00 Uhr - 19.00 Uhr
Dienstag: 07.15 Uhr - 13.00 Uhr
  14.00 Uhr - 19.00 Uhr
Mittwoch: 08.30 Uhr - 13.00 Uhr
  14.00 Uhr - 20.00 Uhr
Donnerstag - Sonntag: 8.30 Uhr - 13.00 Uhr
  14.00 Uhr - 19.00 Uhr

Dazwischen finden Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten statt.

 

Wie hoch sind die Eintrittskosten?

  • für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei
  • Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren - 1 Euro
  • Erwachsene und ältere Jugendliche ab 14 Jahren - 2 Euro

Wie kann ich meine Tickets bezahlen?

Die Tickets über das Onlinesystem werden im ersten Schritt per SEPA-Lastschriftmandat von Ihrem Konto abgebucht. Weitere Zahlungsmöglichkeiten wie z.B. Paypal werden in naher Zukunft freigeschaltet.

Werden Tickets zurückerstattet?

Eine Rückerstattung oder eine Umbuchung von gekauften Tickets (z. B. bei Schlechtwetter oder persönlicher Verhinderung) kann nicht erfolgen.

Was muss ich am Eingangsbereich beachten?

  • In der Warteschlange, im Kassenbereich, beim Betreten und Verlassen des Bades sowie in allen Räumen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Sofern alle Bodenmarkierungen im Wartebereich belegt sind, bitten wir Sie außerhalb des Wartebereichs zu warten und hier den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Bitte zeigen Sie ihr ausgedrucktes Ticket mit dem QR-Code oder auch die auf Ihrem Handy erhaltene Email mit den entsprechenden QR-Code dem Einlasspersonal.

Wie erfolgt die Registrierung?

  • Melden Sie sich auf der Bäderseite des Freibades an --> hier klicken...
  • Wählen Sie anschließend den Button << Registrieren >> und Sie gelangen auf die folgende Registrierungsseite:
  • Geben Sie hre Emailadresse ein und wählen Sie ein Passwort. Im Anschluss erhalten Sie auf Ihre gewählte Mailadresse eine Rückemail mit einem Aktivierungslink den Sie bitte bestätigen.
  • Melden Sie sich nun mit Ihrer Maildresse und dem dazugehörigen Passwort an.
  • Vervollständigen Sie Ihre Angaben um mit der Reservierung fortzufahren - diese Angaben sind wichtig um Ihre spätere Reservierung genau zuordnen zu können. Die Daten dienen ausschließlich der Zuordnung der Tickets zu ihrer Person und werden auch nicht an Dritte weitergegeben.
  • Nun können Sie mit der Reservierung Ihres Freibadbesuches fortfahren.

Wie viele Personen dürfen gleichzeitig die einzelnen Wasserbecken / Wasserattraktionen nutzen?

Schwimmerbecken max. 60 Personen gleichzeitig im Becken
Nichtschwimmerbecken max. 60 Personen gleichzeitig im Becken
  Die Rutschen dürfen jeweils max. von einer Person betreten werden.
Planschbecken geschlossen
Schleifweiher geschlossen; kann auf Anfrage bei ausreichendem Personalstand geöffnet werden

Bitte beachten Sie die Hinweistafeln. Die Belegung wird vom Aufsichtspersonal überwacht.

Darf man die Schließfächer benutzen?

Ein Teil der Umkleidespinde stehen zur Verfügung.

Sind Sanitäranlagen und Umkleiden geöffnet?

  • Die Holzumkleidekabinen auf der Liegewiese können genutzt werden.
  • Das Duschen ist nur bei den Außenduschen im Durchschreitebecken erlaubt.
  • Die Sammelumkleiden sowie die Warmwasserduschen stehen nicht zur Verfügung.
  • WC-Anlagen sind geöffnet.
  • Jedes WC darf maximal von einer Personen gleichzeitig mit einer Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden.
  • Bitte halten Sie hier in der Warteschlange den Mindestabstand von 1,5 m.
  • In den Toiletten wurden zudem Desinfektionsspender angebracht.

Was muss ich bei den Schwimmbecken / Wasserattraktionen beachten?

Auch im Wasser gelten Verhaltensregeln und Personenbegrenzungen. Das Abstandsgebot gilt ausdrücklich auch in den Schwimmbecken, teilweise werden entsprechende Leinen zur räumlichen Abgrenzung eingehängt, um die Einhaltung der notwendigen Distanz zwischen den Schwimmern zu erleichtern.
  • So sind im Schwimmerbecken jeweils zwei Schwimmbahnen abgetrennt. Die Sportler schwimmen auf der einen Bahn in die eine Richtung und auf der anderen wieder zurück (Kreisschwimmen).
  • Bahn 1 und 2: für langsame Schwimmer
  • Bahn 4 und 5: für geübte Schwimmer
  • Bahn 7 und 8: für schnelle Schwimmer
  • Ein Einschwimmen in die Wärmehalle ist nicht möglich.
  • Achten Sie bitte beim Ein- und Ausstieg auf die Einhaltung der notwendigen Distanz.
  • Rutschen dürfen, sofern diese zur Verfügung stehen, nur von einer Person betreten bzw. genutzt werden. (Ausnahme: Kind mit Erziehungsberechtigten)
  • Ein Aufenthalt im Beckenumgangsbereich ist nicht gestattet.
  • Die Nutzung der Becken kann nur gewährt werden, wenn das Abstandsgebot und die Personenbegrenzung durch die Besucher eingehalten wird. Ist dies nicht der Fall, so werden die Anlagen entsprechend gesperrt.
  • Alle Attraktionen und Anlagen dürfen nur mit elterlicher Aufsicht genutzt werden. Die begleitenden Erwachsenen sind gehalten, jede Ansammlung zu vermeiden und auf wo immer möglich ausreichend Abstand zu achten.

Was muss ich auf der Liegewiese beachten?

  • Die Besucher haben freie Platzwahl.
  • Es ist ein Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten, Gruppenbildung ist untersagt.
  • Liegen können nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Jeder wird angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Hausstands auf ein Minimum zu reduzieren.
  • Die Liegewiese wird zudem vom Aufsichtspersonal überwacht.

Welche Anlagen sind nicht verfügbar?

  • Umkleidebereich inbegriffen alle Warmwasserduschen und Sammelumkleiden
  • Planschbecken
  • Volleyballfeld
  • Schachfeld
  • Kegelbahn

Was muss ich als Elternteil bzw. Aufsichtsperson von Kindern unter 14 Jahren beachten?

  • Zutritt von Kindern unter 14 Jahren ist nur mit einer Erziehungsberechtigen Person gestattet.
  • Alle Attraktionen und Anlagen dürfen nur mit elterlicher Aufsicht genutzt werden. Die begleitenden Erwachsenen sind gehalten, jede Ansammlung zu vermeiden und wo immer möglich ausreichend Abstand zu achten.
  • Erziehungsberechtige sind zur Einhaltung der Personenbegrenzung und Abstandswahrung verantwortlich. Ist dies nicht der Fall, so werden die Anlagen entsprechend gesperrt.

Wo muss ich eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen?

  • Beim Betreten und Verlassen des Bades
  • Im Kassenbereich
  • In jeder Warteschlange
  • In den WC-Anlagen
  • In allen Räumlichkeiten