Stadt Feuchtwangen

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Hier gelangen Sie zu unserer Facebook-Seite.

Hier können unseren kompletten Veranstaltungsflyer pdf einsehen Verantaltungsprogramm 2020

Das große Finale – Sommerferien-Leseclub Abschlussveranstaltung

Auch in diesem Jahr war der Zuspruch beim Sommerferienleseclub riesengroß. 108 Clubmitglieder haben sich angemeldet, Bücher gelesen und bewertet. Viele haben uns tolle Bilder gemalt. Wir sagen DANKE und wollen dem Leseclub auch in diesem Jahr einen gebührenden Abschluss bereiten. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns in diesem Jahr zum Schutz aller für ein anderes Format entschieden:

Am Dienstag, 22. September 2020 um 17 Uhr werden wir die Abschlussveranstaltung live über unsere Internet- und Facebook-Seite übertragen.
Der Herrieder Künstler, Roland Walter sorgt mit seiner tollen Zaubershow für Spannung und Spaß auf dem heimischen Sofa.
Die Gewinner des diesjährigen Leseclubs werden wir persönlich benachrichtigen.

Ein großes Dankeschön an den Kameramann Hans Christ der uns die Abschlussveranstaltung in diesem Format ermöglicht!

HUMOR HILFT. IMMER VORTRAGSABEND ÜBER HUMOR ALS KRAFTQUELLE

„Humor hilft. Immer.“, so das Motto von Humortherapeut und Demenzberater Markus Proske. Zu einem Vortragsabend über die Humor als Kraftquelle mit dem Fachmann Proske laden die Stadtbücherei Feuchtwangen und die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz im Raum Feuchtwangen ein.

Die Zuhörer erfahren an diesem Abend, dass Humor mehr ist als Heiterkeit. Humor ist eine Haltung zum Leben – und zum Sterben, geprägt von Gelassenheit statt Verzweiflung. Wer auch bei Schwierigkeiten in heiterer Gelassenheit bleiben kann, sorgt gut für sich und kann zugleich anderen Mitmenschen ein angenehmer, kraftvoller und erheiternder Begleiter sein. Denn Humor kann auch als Brücke oder verbindendes Element zwischen Pflegendem und Betroffenen verstanden werden. Durch die eigene Haltung, durch positives und humorvolles Auftreten kann für jede/-r für sein Gegenüber Anreize schaffen, dessen ureigenen Humor und vielleicht verschüttete Lebensfreude wieder zu erwecken.Referent Markus Proske gibt an diesem Abend Tipps zum Einsatz von Humor im Umgang mit alten, kranken, behinderten oder an Demenz erkrankten Menschen.

Dienstag, 13. Oktober 2020 um 18 Uhr
Die Veranstaltung findet voraussichtlich in der Stadthalle Kasten statt.
Einlass ab 17:30 Uhr

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.
Um Anmeldung in der Stadtbücherei wird gebeten, Tel. 09852 – 3456.
Dauer der Veranstaltung: ca. 2 Stunden

Veranstalter: Lokale Allianz für Menschen mit Demenz und Stadtbücherei Feuchtwangen
Mit freundlicher Unterstützung der Vereinigten Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach sowie der Stadt Feuchtwangen

Baggers mit Kraut - Krimilesung mit Petra Kirsch

Nürnberg im Unruhestand

Günther Gebhardt ist Witwer, Rentner und seit Kurzem Hilfsschöffe. Gleich an seinem ersten Prozesstag wird er misstrauisch: Er nimmt dem geständigen Angeklagten den fahrlässigen Verkehrsunfall mit Todesfolge nicht ab. Stattdessen vermutet er einen Mord und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Ihm zur Seite stehen nicht nur seine Freunde Max und Werner, sondern auch Kriminalhauptkommissarin Paula Steiner.

FREITAG, 16. OKTOBER 2020 UM 19:30 UHR,
Diese Veranstaltung findet voraussichtlich in der Stadthalle Kasten statt.

Einlass ab 19 Uhr
Eintritt 6 EUR / 4 EUR erm., Kartenvorverkauf in der Stadtbücherei Feuchtwangen

PIRAT ODER SEERÄUBER STERBEN NIE

Autorenlesung für Kinder mit Bernd Marcel Gonner

 

Pirat wird man, wenn man von der Mauer springt und sich das Bein bricht - auch wenn dann statt eines Holzbeins nur ein Hinkebein auf einen wartet. Jedenfalls tauft Paul den humpelnden Igel mit dem kaputten Bein so, den er bei der Gartenmauer entdeckt. Zwischen Holzhütte und Nussbaum beginnt für beide das Abenteuer des Seeräuberlebens. 

MONTAG, 26. OKTOBER 2020 UM 15 Uhr

Für große und kleine Leute ab 6 Jahren
Anmeldungen bitte in der Stadtbücherei
Der Eintritt ist frei

 

APFEL, NUSS UND MANDELKERN

Heiteres, Skurriles und Besinnliches zur Adventszeit

 

Karin Fu hat aus ihrem großen Schatz an Weihnachts- und Adventsgeschichten ein kurzweiliges, witziges und spannendes Programm zur Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit zusammen-gestellt. Es werden klassische und auch weniger bekannte Texte, Kriminal-geschichten und Gedichte zu hören sein, mal witzig, skurril oder besinnlich. Mit kraftvoller Stimme und
E-Piano wird Karin Fu zusammen mit dem Liedermacher und Gitarristen Manfred Bretter auch musikalisch auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen.

FREITAG, 27. NOVEMBER 2020 UM 19:30 Uhr

Eintritt: 12 EUR / 10 EUR ermäßigt
Kartenverkauf in der Stadtbücherei