Stadt Feuchtwangen

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Mach mit!

Wir tauschen
Zeit statt Geld

Eine Tauschgemeinschaft ist eine Form der Nachbarschaftshilfe. Sie kann eine große Bereicherung für die Gesellschaft und jeden einzelnen sein, wenn sie genügend Anhänger und Teilnehmer findet. In anderen Städten wurden bereits gute Erfahrungen gesammelt. Spielen auch Sie mit dem Gedanken mitzumachen?

 – Zögern Sie nicht länger, es gibt nichts zu verlieren!

Jeder kann das anbieten, was er gut kann oder am liebsten macht. Hier eine Liste an Beispielen: 

Schule/Beruf: Sprechen, Lesen, Übersetzen, Unterricht, Nachhilfe

Büro: Text formulieren, Schreiben, Korrektur (mit/ohne PC), Buchführung, Layouten, Folien erstellen

EDV und Internet: Programme anwenden, unterrichten, farbig drucken, laminieren bis A4/A3, Scannen, Digital fotografieren, Foto-, Bild-Bearbeitung, Visiten-, Glückwunschkarten, Einladungen, Folien herstellen, HP erstellen, Recherche, Einweisung, Ebay An-/Verkauf

Kommunikation: Faxen, Telefonieren, Mailen, Moderieren, Schulungen/Referate
Haus und Küche: Putzen, Aufräumen, Entrümpeln,
Waschen, Bügeln, Nähen, Flicken, Wertstoffe entsorgen, Teppich reinigen, Kochen, Backen, Einmachen

Heimwerken: Reparieren, Umzugshilfe, Renovieren, Beratung

Garten/Bauernhofarbeit: Züchten, Pflanzen, Ernten, Rasenmähen, Graben, Unkraut
jäten, Baum-/Strauchschnitt

Kinder/Senioren/Kranke: Betreuen, Gespräche, Vorlesen, Begleitung, Pflege

Tiere: Betreuen (Urlaub, Wochenende), Erziehen, Pflegen, Beratung
Gesundheit: Alternative Therapien, Ernährung, Massagen, Beratung

Körperpflege: Haare, Maniküre, Pediküre, Fußpflege, Kosmetik

Hilfe und Beratung: Behördengänge, Rente, Versichern, Nebenkosten, Mietrecht, Steuer, Lebenshilfe, Erziehung, Bildung, Gesundheit, Einkauf

Künstlerisch/Kreativ: Musik, Gesang, Malerei, Kunst, Fotografie, Basteln

Party/Veranstaltung/Seminar: Planung, Organisation, Servieren, Deko, Musik, Unterhaltung, Foto­grafieren

Mobilität: Auto pflegen, Auto reparieren, Fahrdienst, Kurierfahrten, Transporte, Mitfahrgelegenheit
Urlaub: Haushüten, Blumen gießen, Tiere versorgen, Post, Putzen 

Was ist der Tauschring?

Der Tauschring ist eine organisierte Nachbarschaftshilfe. Es werden hauptsächlich Dienstleistungen aber auch Sachgegenstände getauscht.

Der Tausch wird bargeldlos durchgeführt.

Alle Leistungen werden mit tauschnetzeigener Währung - dem Kreuzer - verrechnet und auf entsprechenden Konten dokumentiert. Für eine Stunde geleistete Arbeit werden 8 Kreuzer gutgeschrieben.

Tauschring - Ziele

Erprobung neuer Formen des  Gebens und Nehmens als Alternative zur geldorientierten Konsumgesellschaft.

Eigenverantwortliches, solidarisches und kommunikatives Handeln unterstützen.

Fähigkeiten und Kompetenzen sollen mobilisiert, gefördert und zum Austausch gebracht werden.

Der Tauschring fördert die Nachbarschaftshilfe und die Hilfe zur Selbsthilfe.

Es reduziert die Abhängigkeit von Geld und bezahlter Erwerbsarbeit.

Erhalt und Wiederverwendung von Sachwerten durch Reparatur, Teilen, Leihen, Verschenken und Tausch soll den verantwortungsvollen Lebensstil stärken.

Wie funktioniert er?

Angebote und Nachfragen werden in unserer Tauschzeitung und auch im Internet veröffentlicht.

Die Mitglieder treten dann ohne die Vermittlung eines Büros selbstständig in Verbindung.

Wer kann teilnehmen?

Alle, die Fähigkeiten und Kompetenzen untereinander tauschen wollen.

Jeder, der bereit ist, anderen zu helfen, eigene Zeit zur Verfügung zu stellen und Zeit und Hilfe anderer in Anspruch zu nehmen. So kann man Tätigkeiten abgeben, die einem anderen vielleicht besser liegen und hat Zeit für Dinge, die man selbst viel lieber tun möchte

Wie kann ich teilnehmen?

Einfach zu unserem Tauschringtreffen kommen dort wird alles ausführlich erklärt.

Gerne dürfen auch weitere Freunde und Bekannte oder die ganze Familie mitgebracht werden.

Was wird getauscht?

Nachfragen

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Kinderbetreuung
  • Hilfe bei Gartenarbeiten
  • Näh- und Flickarbeiten
  • Holzhacken
  • Vorhänge auf- und abhängen
  • handwerkliche Helfer für kleinere Renovierungen
  • Umzugshelfer und Kartons
  • suche Hilfe für Großputz
  • Möbelmontage

Angebote

  • Hilfe bei Behördengängen
  • kochen / backen für ihr Fest
  • Mitfahrgelegenheiten
  • Geräte- und Maschinenverleih
  • Nachhilfestunden
  • verleih Fahrradanhänger
  • kleinere Büroarbeiten
  • Wellness-Angebote
  • Computerkurse
  • Gartenhilfe
  • Hilfe beim Einkauf

Wo treffen wir uns?

Kontakt:
Carsten Köpke
Lauerhecke 10
91555 Feuchtwangen
Tel. 09852-6106420
Fax. 09852-6106421
www.tauschen-ohne-geld.de

Noch Fragen?

Wir treffen uns immer jeden 4. Montag im Monat.

Derzeit im:
Feu - Mitte (Feuchtwangen - Mitte)

Altes Rathaus im 2.0G Marktplatz 1, 91555 Feuchtwangen
um 20.00 Uhr.

Hier lernen wir uns kennen, es werden Fragen beantwortet, wir planen Aktivitäten, tauschen Neuigkeiten aus und haben Spaß.

Interessierte sind herzlich willkommen!