Stadt Feuchtwangen

Seitenbereiche

>

Bekannte Feuchtwanger

Übersicht

Froumund von Tegernsee (ca. 960 bis ca. 1010)
Frühmittelalterlicher Dichter und Kommentator in mittellateinischer Sprache. 991 bis 995 Mönch in Feuchtwangen. Aus dieser Zeit sind 16 Briefe erhalten, die er für das Benediktinerkloster Feuchtwangen verfasst hat 

Walther von der Vogelweide (ca. 1170 bis ca. 1230)
Mittelhochdeutscher Dichter und Sänger. Wahrscheinlich in Feuchtwangen geboren

Konrad von Feuchtwangen
Hochmeister des Deutschen Ordens von 1259 bis 1296. Verlegt 1291 den Sitz des Ordens von Akkon in Palästina nach Venedig

Siegfried von Feuchtwangen
Hochmeister des Deutschen Ordens von 1298 bis 1311. Verlegt 1309 den Sitz des Ordens in die Marienburg an der Weichsel

Dr. Andreas von Gundelsheimer (1668 bis 1715)
Mediziner, Botaniker und Forschungsreisender in den Diensten der Könige von Frankreich und Preußen

Dr. Georg Christoph Hamberger (1726 bis 1772)
Literaturhistoriker an der Universität Göttingen

Dr. Georg Christian von Oeder (1728 bis 1791)
Pharmazeut, Botaniker, dänischer, norwegischer und oldenburgischer Minister und Politiker

Dr. Johann Georg von Soldner (1776 bis 1833)
Mathematiker, Astronom und Geodät, Vater der Bayerischen Landesvermessung

Dr. Ernst Brand (1827 bis 1897)
Mediziner, erforscht die Bekämpfung der Cholera und des Typhus, lebte in Stettin

Dr. Ernst Graser (1860 bis 1929)
Bahnbrechender Chirurg an der Universität Erlangen

Georg Fürst (1870 bis 1936)
Komponist von Marschmusik

Volltextsuche

Facebook Logo RSS Logo

Kontakt

Stadt Feuchtwangen
Kirchplatz 2 | 91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 9040 | Fax: 09852 904200
E-Mail schreiben