Stadt Feuchtwangen

Seitenbereiche

>

Soziale Einrichtungen

Übersicht der Einrichtungen

Nachstehend finden Sie Informationen zu den sozialen Einrichtungen der Stadt Feuchtwangen, wie z. B. Pflegedienst, Senioren- und Pflegeheim, Diakonisches Werk und vieles mehr.

Evang. Verein für Gemeindediakonie e.V.

Diakonie

Am Bleichwasen 7
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 67880

Der Diakonieverein bietet älteren, kranken und alleinstehenden Menschen Hilfe durch ambulante, pflegerische Dienste.

Vorsitzender: Dekan Jürgen Hacker
Pflegedienstleitung: Elke Klostermann
Geschäftsführung: Irmgard Bauereiß

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.diakonie-feuchtwangen.de.

Ambulanter Pflegedienst

Pflegedienst Kugler
Spitalstraße 24
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 1816

Bayerisches Rotes Kreuz

Walkmühlweg 9
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 2313

www.brkfeuchtwangen.de 

Angebote

  • Behinderten Fahrdienst, Tel.: 0981 4611515
  • Essen auf Rädern, Tel.: 0981 4611515
  • Haus-Notruf-System, Tel.: 0981 4611515
  • Seniorenclub
  • Seniorengymnastik
  • Seniorenschwimmen

Evang.-Luth. Kirchengemeinde

Hindenburgstraße 8
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 9082-0 

Angebote

  • Aktive Senioren
  • Altenkreis Feuchtwangen
  • Altenkreis Vorderbreitenthann
  • Seniorentanz
  • Frauenkreis
  • TESFA-Eine-Welt-Gruppe

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.feuchtwangen-evangelisch.org

Diakonisches Werk Feuchtwangen

- Innere Mission -
Kirchplatz 1
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 1886

Vorsitzender: Dekan Jürgen Hacker
Geschäftsführung: Gudrun Naser

Soziale Beratung: Eveline Bansemer, Dipl.-Sozialpäd. (FH)

  • Beratung bei finanziellen Problemen oder Schwierigkeiten mit Ämtern 
  • Beratung bei persönlichen oder familiären Problemen
  • Vermittlung von weiteren Hilfsangeboten

Sozialpsychiatrischer Dienst: Carina Rabe, Sozialpädagogin (B.A.)

  • Beratung von Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Beratung bei seelischen Belastungen/Krisen
  • Beratung von Angehörigen psychisch Kranker

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.diakonie-feuchtwangen.de

Feuchtwanger Tafel

Tafelladen
Marktplatz 4
91555 Feuchtwangen

Öffnungszeiten
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Tafelausweise sind im Diakonischen Werk erhältlich. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.diakonie-feuchtwangen.de

Caritas

Kath. Pfarramt Feuchtwangen
Am Bleichwasen 2
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 9236

AWO Tagesstätte zur Förderung seelischer Gesundheit

Arbeiterwohlfahrt Tagesstätte
Arbeiterwohlfahrt Tagesstätte

Lohweiherstrasse 1
91555 Feuchtwangen

Unser Angebot richtet sich an psychisch kranke erwachsene Menschen, die in einer eigenen Wohnung oder betreuten Wohnform leben. Die Tagesstätte bietet verschiedene arbeitstherapeutische und beschäftigungstherapeutische Angebote zum Aufbau einer sinnvollen Tages- und Wochenstruktur. Abgerundet wird das Konzept durch unterschiedliche Freizeitangebote. Weitergehende Informationen erhalten Sie innerhalb der Öffnungszeiten unter der unten angegebenen Telefonnummer oder auf unserer Homepage www.awo-roth-schwabach.de.

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Donnerstag 8.00 – 16.00 Uhr und Dienstag, Freitag 8.00 – 14.00 Uhr.

Kontakt: Herr Timo Keil, Tel.: 09852/6162170

AWO Kreisverband Ansbach-Stadt e.V. - Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Beratungsstunden:

  • Stadtverwaltung, Kirchplatz 2,
    Rathaus II, Sprechzimmer 25
    Tel.: 09852 904172
    Montag 09:00 - 11:00 Uhr (ohne Voranmeldung)

  • Feu-Mitte, Marktplatz 1, 2.OG
    Tel.: 09852 615510
    Mittwoch 14:00 - 17:00 Uhr (ohne Voranmeldung)

Arbeiterwohlfahrt

Lohweiherstraße 1
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 1776 

Lebenshilfe Ansbach e. V.

Hauseingang Lebenshilfe

"wohnen und leben"

Wohnheim Feuchtwangen
Ringstraße 27
91555 Feuchtwangen
Tel.: 0981 6505067-0
Fax: 0981 6505067-124
E-Mail: wohnenundleben(@)lebenshilfe-ansbach.de
Internet: www.lebenshilfe-ansbach.de

Hier finden erwachsene Menschen mit Behinderung ein Zuhause - unabhängig von Alter und Geschlecht. Gewährleistet wird in dieser betreuten Wohnform eine ausgewogene Balance zwischen Individualität und Selbstständigkeit einerseits und Begleitung und Unterstützung andererseits.

Leitung: Juliane Ortner

 

Der Beratungsdienst der Lebenshilfe Ansbach: BeLA
Kostenlose und unverbindliche Beratung, für alle Altersgruppen.


Beratung und/oder Vermittlung an weitere Stellen und Dienste:

  • Ansprüche und Leistungen
  • Rechtliche und finanzielle Hilfsmöglichkeiten
  • Ämter und Behörden
  • Pflegeberatung
  • Unterstützung in der individuellen und aktuellen Lebensplanung

Zu erreichen von Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 15:00 Uhr sowie Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr. Unter der Telefonnummer 0981 4663-1700 oder per Email beratung(@)lebenshilfe-ansbach.de

 

Familienunterstützender Dienst der Lebenshilfe Ansbach:

Flexibles, ambulantes Betreuungsangebot für Menschen mit Behinderung oder Menschen, die von Behinderung bedroht sind, deren Angehörige und Geschwister.

Zu erreichen Montag-Freitag 09:00 – 12:00 Uhr sowie Montag-Mittwoch 13:00 - 16:00 Uhr und Donnerstag 13:00 – 18:00 Uhr. Unter der Telefonnummer: 0981 4663-1701

Westmittelfränkische Lebenshilfe Werkstätten GmbH

"arbeiten und gestalten"

Werkstatt für Menschen mit Behinderung - Zweigstelle Feuchtwangen
Esbacher Weg 20
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 6744-11
Fax: 09852 6744-44
E-Mail: werkstattfeu@lebenshilfe-ansbach.de
Internet: www.lebenshilfe-ansbach.de

Die Werkstätten der Westmittelfränkische Lebenshilfe Werkstätten GmbH sind Einrichtungen der Rehabilitation, deren Hauptaufgabe es ist, Menschen mit Behinderungen in das Arbeitsleben einzugliedern.

Leitung: Christine Schiwietz

Offene Hilfen für den südlichen Landkreis Ansbach

Adlerstraße 1
91573 Bechhofen

Tel. : 09822 7208

offene-hilfen-bechhofen(@)regens-wagner.de
www.regens-wagner-absberg.de 

OBA heißt Offene Behinderten-Arbeit
Die OBA macht Beratung.
Zum Beispiel:

  • Wenn Sie eine Frage haben
  • Wenn Sie einen Antrag ausfülen möchten

Die OBA macht Freizeitangebote.
Zum Beispiel:

  • Urlaube
  • Ausflüge, Freizeit-Gruppen oder Offene Treffs

Die OBA unterstütz Familien
Zum Beispiel:

  • Sie betreut ein Kind oder einen erwachsenen in der Familie

OH heißt Offene Hilfen
Die OH hilft Menschen mit Behinderung.
Zum Beispiel:

  • Wenn Sie Hilfe beim Wohnen brauchen
  • Wenn Sie eine Krankenschwester brauchen
  • Wenn Sie ein Kind bekommen
  • Wenn Sie Hilfe in der Schule brauchen
  • Wenn Sie sehr traurig sind
  • Wenn Sie Begleitung brauchen

Nach oben

Volltextsuche

Facebook Logo RSS Logo

Kontakt

Stadt Feuchtwangen
Kirchplatz 2 | 91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 9040 | Fax: 09852 904200
E-Mail schreiben