Stadt Feuchtwangen

Seitenbereiche

>

Radwege

Feuchtwanger Karpfenradweg

50 km langer Rundweg von Feuchtwangen nach Bechhofen und zurück, vorbei an den zahlreichen Teichen im Feuchtwanger Land. Entlang seines Verlaufs befinden sich Informationstafeln rund um das Thema Karpfen und Teichwirtschaft. Der fränkische Karpfen ist ein wichtiger und beliebter Bestandteil der regionalen Küche und wird von den Feuchtwanger Gastronomen zur Karpfensaison (alle Monate mit "r") sehr gerne auf der Speisekarte in vielfältigen Variationen angeboten. Eine grobe Übersicht über den Streckenverlauf finden Sie unter www.karpfenradewege-franken.de.

Fränkischer Karpfenradweg

Der Fränkische Karpfenradweg führt von Dinkelsbühl bis nach Erlangen vorbei an Fischweihern und idyllischen Bach- und Flussläufen. Ergänzt wird er durch örtliche Rundwege, wie z.B. den Feuchtwanger Karpfenradweg. Eine grobe Übersicht über den Streckenverlauf sowie die regionalen Rundwege finden Sie unter www.karpfenradwege-franken.de. 

Ansbacher und Feuchtwanger Weg

Diese beiden Wege verbinden die Rokokostadt Ansbach mit der Kreuzgangstadt Feuchtwangen. In Feuchtwangen hat man die Möglichkeit zu wählen, ob man lieber auf dem Ansbacher Weg über Elbersroth nach Herrieden und von dort nach Ansbach weiterfahren möchte oder, ob man über Wieseth und Dentlein am Forst zunächst auf dem Feuchtwanger Weg nach Herrieden fahren möchte. Die Strecke von Herrieden nach Ansbach verläuft dann gleich. In Elbersroth hat man übrigens die Möglichkeit sich einen wunderschönen Kräuterlehrgarten anzusehen. 

Eine Übersichtskarte der beiden Wege finden Sie auf der Internetseite www.romantisches-franken.de 

Fernradweg Romantische Straße

Des Weiteren liegt Feuchtwangen auch an dem Radfernweg Romantische Straße. Auf seinen 424 km von Würzburg am Main bis Füssen im Allgäu durchläuft er wunderschöne, sich immer wieder verändernde Landschaften. Von Norden her kommt man ins Feuchtwanger Land nachdem man bei Schillingsfürst die Frankenhöhre überquert. Durch den Naturpark Frankenhöhe geht es weiter bis Feuchtwangen. Die Strecke von Feuchtwangen nach Dinkelsbühl ist die waldreichste Etappe des gesamten Radweges. Vorbei geht es zunächst an zahlreichen Karpfenteichen bevor  man dann der Wörnitz bis nach Dinkelsbühl folgt.

Den kompletten Streckenverlauf finden Sie unter www.romantischestrasse.de 

Wörnitzradweg

Der rund 100 km lange Radweg verläuft von der Wörnitzquelle in Schillingsfürst bis nach Donauwörth, wo die Wörnitz in die Donau mündet. Von Schillingsfürst verläuft der Weg zunächst im Wörnitzgrund durch die Feuchtwanger Ortsteile Mosbach und Larrieden bis nach Dinkelsbühl. Feuchtwangen selbst ist über zwei Zuwege ab Sperbersbach und Mosbach erreichbar. Von Dinkelsbühl geht es über Wassertrüdingen weiter ins Ries. Über Oettingen und Harburg gelangt man schließlich nach Donauwörth. Eine schöne Rundtour ergibt sich in Verbindung mit dem Radweg Romantische Straße. Folgt man diesen in Donauwörth Richtung Norden gelangt man über Nördlingen, Dinkelsbühl und Feuchtwangen wieder zurück nach Schillingsfürst.
Nähere Informationen zum Verlauf und den Orten an der Strecke finden Sie unter www.woernitzradweg.de

Hohenlohe-Franken Radweg

Dieser Radweg verbindet die beiden beliebten Radwege Kocher-Jagst und Romantische Straße bzw. die Orte Crailsheim und Feuchtwagen. Auf ca. 26 km führt der Weg über die Frankenhöhe und durch das Wörnitztal. 

Rad-Schmetterling

Beim Rad-Schmetterling handelt es sich um insgesamt vier Radwanderwege rund um die Frankenhöhe. Jeder Rundweg ist ungefähr 70 km lang. Bei allen Wegen besteht aber auch die Möglichkeit einer Abkürzung, so dass man nur ca. 30 km zu fahren hat. Direkten Einstieg zur "grünen" Route des Rad-Schmetterlings gibt es in den beiden Ortsteilen Ungetsheim und Zumhaus. In die "rote" Route steigt man am Besten über Dombühl ein (von Feuchtwangen Stadt aus dem Romantische Straße-Radweg bis Dombühl folgen). 

Eine entsprechende Wanderkarte ist kostenlos bei uns in der Tourist Information erhältlich.

Volltextsuche

Facebook Logo RSS Logo

Kontakt

Stadt Feuchtwangen
Kirchplatz 2 | 91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 9040 | Fax: 09852 904200
E-Mail schreiben